Update 15.12.2020 – Golfanlage komplett gesperrt

Liebe Mitglieder,

wie sicherlich alle mitgekommen haben hat sich leider die Corona-Lage weiter verschlechtert.

Täglich gibt es neue Meldung mit weiter ansteigenden Zahlen der Infizierten und Todesfälle.

Auch im Kreis Olpe steigen seit einer Woche diese Zahlen leider wieder erheblich an.

Seit heute ist die von der Bundesregierung angekündigte neue Verordnung in Kraft die das

normale Leben wieder erheblich einschränkt. Da ist es nur naheliegend, dass dieses auch

den Sport betrifft – sogar auch den Golfsport.

In §9 Abs. 1 der aktuellen Verordnung des Landes NW heißt es:

„Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,

Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Die für die in Satz 1

genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung entsprechend

zu beschränken.“

Bis auf weiteres bleibt also der große Platz, der Kurzplatz, das Pitching- und Übungsgreen

sowie die Driving Range für die Nutzung  gesperrt!

Der Ballautomat wird außer Betrieb gesetzt Wir bitten um Beachtung.

Auch das Büro bleibt in dieser Zeit geschlossen. Wir sind aber per E-Mail zu erreichen und werden

diese so zeitnah wie möglich bearbeiten.

Trotz der trüblichen Lage wünschen wir allen eine besinnliche und  ruhige Advents- und Weihnachtszeit.

Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Monika Barutta

Erste Vorsitzende/Präsidentin

Update 13.11.2020

  • unser Büro ist vorerst jeden Samstag in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet, außer natürlich an Feiertagen
  • das Clubhaus ist auch nur in dieser Zeit geöffnet
  • ab kommenden Montag sind die Außentoiletten auf den Bahnen 4/7 und Bahn 14 nicht mehr zu nutzen und werden entsprechend abgeschlossen
  • die Bunkerhaken und Ballwascher sind entfernt bzw. deinstalliert
  • die Bälle im Automaten sind ausgetauscht, sodass nun mit unseren „Winterbällen“ trainiert wird
  • Carts sind nicht mehr zu nutzen (hatten wir ja schon kommuniziert)
  • in den nächsten Tagen werden die Löcher für die Wintergreens installiert, wir wissen aber noch nicht, ob oder ab wann wir die Sommergreens sperren müssen, das hängt bekanntlich vom Wetter ab
  • einige Abschlagmatten werden ebenfalls in den nächsten Tagen in die Hütten gelegt, sodass man auch bei nicht so ganz trockenem Wetter üben kann
  • aktuelle Information zu möglichen Platzsperren sind dem Internet zu entnehmen

Nun hoffen wir alle, dass der Winter schnell vorbei geht und wir bald wieder bei schönem Wetter und guten Bedingungen spielen können!

Bleibt bis dahin alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Monika Barutta

05.11.2020

Take Five

Wie bekannt  lassen die ab 2. November gültigen Auflagen das Golfen weiterhin zu, aber nur unter erneuten Einschränkungen. Diese Einschränkungen führen hier und da zu eingeschränkten Platz – Kapazitäten.

Daher nimmt der GC Oberberg vorübergehend Abstand vom Empfang von Take Five Spielern.

 

02.11.2020

Hallo liebe Golferinnen und Golfer,

wie alle mitbekommen haben, beschäftigt uns alle das Thema Corona weiterhin sehr intensiv. Täglich steigen die Fallzahlen, sodass es ab kommenden Montag einen weiteren – wenn auch abgemilderten – Lockdown in ganz  Deutschland gibt.

Mit Spannung haben wir auf die Veröffentlichung der entsprechenden Verordnung gewartet um zu sehen, ob dieser Lockdown auch wieder Auswirkungen auf den Golfsport hat. Dürfen wir weiterhin spielen oder müssen auch wir eine Pause einlegen?

In § 9 der Verordnung des Landes NRW ist der Sport geregelt, darunter fällt auch der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, zu denen die Golfanlagen in NRW zu rechnen sind. Nach Einschätzung des Golfverbandes ist  Individualsport – also auch Golf –  weiterhin unter bestimmten Bedingungen zulässig. Diese Bedingungen lauten:

  • Er darf allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes (also bei 3 oder 4 Personen) außerhalb geschlossener Räumlichkeiten auf Sportanlagen gespielt werden.
  • Turniere  sind zulässig, solange diese sich nicht von privaten Runden unterscheiden und es letztendlich nur eine zusammenfassende Preiswertung gibt.

Wir bitten hier unbedingt um Beachtung und Einhaltung dieser Regeln, die ab kommenden Montag den 2.11. bis einschließlich Montag, den 30.11.2020 Anwendung finden.

Wir weisen auch noch einmal darauf hin, dass weiterhin die Pflicht besteht, sich Startzeiten zu reservieren, damit im Fall der Fälle eine Nachverfolgbarkeit gewährleistet ist.

Aufgrund der aktuellen neuen Corona-Verordnung möchten wir euch auch noch darauf hinweisen, dass in dieser Zeit kein Gruppentraining stattfinden kann. Dieses bedeutet leider auch, dass das Jugendtraining ausfallen muss.

Jan freut sich aber, dass er euch für private Einzelstunden auch in dieser Lockdownzeit weiterhin zur Verfügung steht. Gerne könnt ihr direkt mit ihm zur Terminvereinbarung Kontakt aufnehmen:

(Mobil 0173 – 8126862).

 

Wir hoffen, dass ab Dezember auch hier wieder Normalität einkehrt.

Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Monika Barutta

(1. Vorsitzende/Präsidentin)